Warum sollte Island die Krone wirklich fallen lassen und Bitcoin adoptieren? | German.Lamareschale.org

Warum sollte Island die Krone wirklich fallen lassen und Bitcoin adoptieren?

Warum sollte Island die Krone wirklich fallen lassen und Bitcoin adoptieren?

Einer der wichtigsten Präsentationen auf der Bitcoin London 2013 Konferenz gemacht, die am 2. Juli aufgetreten ist, war der einzige von dem isländischen Ökonomen und Investoren Sveinn Valfells gemacht. Der Experte stellte eine zunächst schockierend Idee: Island sollte die Krone verzichten und Bitcoinas seine neue offizielle Währung wählen.

Während die meisten Menschen in der Stufe 39 Gebäude waren mit offenem Mund, nach wenigen Augenblicken, darüber nachzudenken, ist die Idee nicht so radikal zu sein scheinen. Und deshalb:

  • Island ist eine extrem wohlhabende Nation mit beschädigtem Finanzsystem
  • Die Nation der Geschichte hat eine Unfähigkeit gezeigt Währung zu verwalten
  • Das Land ist in einer verzweifelten Notwendigkeit einer neuen Währung

Auf der anderen Seite:

  • Mit einigen Anpassungen ist Bitcoin der Lage, einige der Nation Probleme zu lösen
  • Diese Krypto-Münze ist immer nah an der Marktkapitalisierung von $ 1 Milliarde für einen komfortablen Spielraum benötigt
  • Bitcoin hat bereits eine Struktur, so wird der Auftrag zur Hälfte erledigt

Wenn man darüber nachdenkt, sieht man, wie dies möglicherweise auch für Island gehen könnte, wenn die Struktur ist, betriebsbereit. Außerdem sind die Isländer durchlässig für neue Optionen, wie Sveinn Valfells mit einer persönlichen Geschichte während des Bitcoin-Ereignis veranschaulicht:

„Mein Großvater mitbegründet eine Baufirma im Jahr 1947 genannt Steypustodin -‚die Readymix Fabrik‘- und mein Vater und seine Cousins ​​liefen das Unternehmen in den 1970er und 1980er Jahren, eine Zeit der zweistelligen, und dann dreistelliger die Inflation. (...) In Island, mochten die Menschen ihre eigenen Häuser an der Zeit zu bauen, aber sie konnten nicht das Geld setzen sie ihre Häuser in die Bank zu bauen sparen, weil es verschwunden. Jemand hatte die Idee, Zertifikate zu kaufen in Baustoffen im voraus, und diese Zertifikate wurden in Kubikmetern Beton lautet. Es wurde sehr populär am Zahltag, und unser Unternehmen der Zertifikate ausstellen würde. Einen Tag wird die Firma einen Anruf von den Finanzämtern bekam gefragt, ob wir diese Gutscheine ausgestellt hatten jemand versucht, die Gutscheine zu verwenden. Wir bestätigten, aber die Frage, warum sie. Der Beamte sagte, wissen wollten, seine Steuern zu bezahlen.“

Schließlich wurden die Gutscheine akzeptiert und die Menschen um sie gewöhnt. Also, warum nicht Bitcoin den gleichen Weg gehen?

Glauben Sie, es ist möglich, Island Bitcoin als offizielle Währung zu akzeptieren?

Via businessinsider.com

Ähnliche Neuigkeiten


Post ICO

Die vielen Probleme der BitcoinATM-Partnerschaft

Post ICO

Stockholm begrüßt den ersten Bitcoin-Geldautomaten, der von der lokalen Börse Safello entwickelt wurde

Post ICO

Dell Now akzeptiert Bitcoin

Post ICO

Bitcoin Exchange Bitcurex startet keine Gebühren für Griechenland

Post ICO

Bitstamp startet Prepaid-Bitcoin-Debitkarte für europäische Kunden

Post ICO

Die Bitcoin-Firma Coinsilium startet den ersten Blockchain-Börsengang in Großbritannien

Post ICO

Wie Leute dich mit Bitcoin SPAMIEREN

Post ICO

Schweizer Politiker will, dass die Regierung Bitcoin studiert: Verbot oder Regulierung?

Post ICO

Bitte, keine andere Münze, auf die sich Altcoins lohnt

Post ICO

BTC China installiert den ersten Bitcoin-Geldautomaten des Landes in Shanghai

Post ICO

Warte auf deinem Bitcoin! Kaspersky startet ein kostenloses Entschlüsselungsprogramm, das Ransomware freischaltet

Post ICO

Andersen wirft einen weiteren Vorschlag zur Erhöhung der Blockgrößenbeschränkung vor