Der Autor von The Idiots Guide to Bitcoin startet Crowdfunding-Kampagne, um das Projekt zu erweitern | German.Lamareschale.org

Der Autor von The Idiots Guide to Bitcoin startet Crowdfunding-Kampagne, um das Projekt zu erweitern

Der Autor von The Idiots Guide to Bitcoin startet Crowdfunding-Kampagne, um das Projekt zu erweitern

Die erste australische Veranstaltung Beers4Bitcoinsis diesen Sonntag passiert (29) in Sydney, aber dass Sie bereits wissen. Das Datum war etwas Besonderes genug für die lokalen Bitcoiners, der jetzt ein Pub haben (The Old Fitzroy), wo sie ihre Kryptowährung verwenden können, Bier und andere Getränke zu kaufen, aber die Veranstaltung wird noch spezieller mit der Anwesenheit von Gustaf van Wyk, Autor des Buches „der Führer des Idiot zu Bitcoin“.

Das E-Book wurde erstellt und startete vor ein paar Monaten Bitcoin Anfängern zu helfen, bedeckt alles, was sie über Kryptowährung wissen müssen. Über die Präsentation, die in Sydney passiert, sagte Gustaf van Wyk:

Wie einige von euch vielleicht wissen, ich habe die letzten neun Monate damit verbracht, „Der Führer des Idiot zu Bitcoin“ und was für eine Reise es war zu schreiben. Es wurde so gut aufgenommen, wo ich es geschafft habe, sie zu fördern, vor allem hier in Sydney.

Ich muss Ihnen allen für Ihre Unterstützung danken, es war wirklich fantastisch, aber die Zeit ist gekommen, es eine Kerbe oben zu treten.

Und was bedeutet das? „Ich mag das Buch erweitern, sowie veröffentliche sie physisch und global verteilen. Alle in dem Bemühen, das gute Wort auf Bitcoin zu verbreiten“, den Autor bekannt gegeben.

Um dieses Ziel zu erreichen, startete Gustaf van Wyk nur eine Crowdfunding-Kampagne, die Sie hier überprüfen und das gesamte Projekt entdecken.



Die Behörden konzentrieren sich auf nordamerikanische Studien, die die Bitcoin-Anonymität verleugnen



Obwohl dies nicht genau Nachrichten an die Kryptowährung Gemeinschaft ist, sagt die Tatsache, dass eine offizielle Studie, dass Bitcoin nicht vollständig anonymousmight die Behörden Kryptowährung leicht mehr akzeptieren machen ist.

Forscher von der University of California, San Diego (USA), produzierten eine Studie, die auf Bitcoin konzentriert. Die Analyse besagt, dass auf Dienste wie Mt. Benutzer Vertrauen Kryptowährung Gox, die zentralisierte Währungsumrechnungen sind, können von den Strafverfolgungsbehörden themeasily identifizierbar machen. Mit anderen Worten bedeutet dies, dass Bitcoiners nicht virtuelle Währung anonym nutzen können, um Waren durch diese großen Maßstab Kanäle zu kaufen und verkaufen.

Der leitende Forscher Sarah Meiklejohn erklärt alles in einem einfachen Satz: „das Bitcoin-Protokoll nach wie vor ein großes Potenzial für Anonymität, aber die Art und Weise, die Leute benutzen es nicht Anonymität überhaupt zu erreichen“. Nach der Veröffentlichung der Studie ergab Meiklejohn an dem MIT Technology Review, dass sie ihre Forschung mit mindestens einer nordamerikanischen Strafverfolgungsbehörde bereits diskutiert werden. Und die „auf ihrem Wunsch“ passiert ist, sagt sie.

Das Expertenteam konnte einen Entwurf der Bitcoin-Netzwerk erstellen, indem Sie die Details von mehreren Millionen Transaktionen zu studieren, die sie zu verstehen, erlaubt, dass jedes Mal, wenn ein einzelne Bitcoin ausgetauscht wurde, das Netzwerk die Transaktionszeit und Geldbeutel Nummer aufgezeichnet.

Da Währungsumrechnungen in den Vereinigten Staaten sind verpflichtet, die Informationen ihrer Nutzer aufzeichnen (Mt.Gox Benutzer zum Beispiel, muss sogar ein Foto-ID, um den Austausch zu verwenden einreichen), sind die Behörden nun offiziell bekannt, dass sie sich schnell Vorladung Austausch Aufzeichnungen, wenn es ein suspicionthat illegale Waren beteiligt sind.

Via cir.ca


Avalon gibt im Laufe des nächsten Monats die Lieferung von 800.000 Bitcoin Mining ASICs bekannt



Avalon könnte die Vorbereitung einige spät ASIC-Chips in ihre (nicht so glücklich) Kunden zu versenden. Es sieht aus wie die ersten 20.000 aus einem verbleibenden 800.000 ASIC-Chips auf ihren wayto Kunden sind, nach dem Genesis-Block. Das Unternehmen begann Großaufträge von 10.000 ASIC-Chips zu verkaufen (mit jedem Chip-Hashing zu einem geschätzten 400 MH / s) im April die Lieferung in 10 Wochen der Vorhersage, nachdem die Aufträge erteilt wurden.

Doch seitdem haben kleine Pannen in einen riesigen Schneeball von Verzögerungen gedreht und Hunderttausende von Chips sind schon zwei Monate zu spät.

Nach einer Zeit, fiel Avalons Kommunikationsfähigkeiten in den Abfluss, am 9. August das Unternehmen eine Ankündigung gemacht, aber es war nicht das, was die Kunden hören wollten. Offenbar wurden der Start empfängt Erpressung Bedrohungen in China und 200.000 Chips werden upin Zoll festgehalten. Die letzte Lieferung geschah fast einen Monat her, als 10.000 Chips in der Schweiz angekommen.

Schließlich zehn Tage nach der ersten Ankündigung Avalon enthüllen sie bald begannen die Lieferung der Chips durch „andere Wege“. Auf diese Weise konnten die Kunden die Lieferung von 40.000 bis 50.000 Chips pro Tag erwartet. Avalon nicht erklären, wie das Problem gelöst wurde.

Die 9. August Ankündigung sagte, dass 800.000 Chips wurden geplant in Kürze ausgeliefert werden. Mit ihrer täglichen Schätzung sollte Avalon Lage sein, alle in 25 Tagen, um die Aufträge zu löschen.

Via thegenesisblock.com

Ähnliche Neuigkeiten


Post ICO

Bitcoin Apps

Post ICO

Amerikaner haben genug von Geldmanipulation: Bitcoin könnte die Antwort sein

Post ICO

Bitcoin besiegt PayPal dank einer massiven Transaktion von 194.993 BTC

Post ICO

20 Bitcoin-Experten, denen du auf Twitter folgen solltest

Post ICO

Bitcoin-Börsen: Coinbase expandiert nach Großbritannien, Schweden genehmigt die erste BTC Exchange Traded Note

Post ICO

61% der Kanadier erwarten bis 2019 eine digitale Brieftasche

Post ICO

Bitcoin erobert Virgin Galactic: Bezahlen Sie Ihre Reise mit Kryptowährung ins Weltall

Post ICO

5 Gründe, warum das Internet des Geldes zentralisierte Finanzen vernichten wird

Post ICO

Ein Bitcoin-Artikel von 2013 könnte der Untergang dieser russischen Seite sein

Post ICO

6 Potenzielle Bitcoin-Geschäftsmöglichkeiten

Post ICO

Bitcoin Adoption: Top 5 Entwicklungsländer

Post ICO

Barclays testen Bitcoin-Technologie