Alle Bitcoins und Litecoins weg: Polnischer Bitcoin Exchange Bidextreme.pl gehackt | German.Lamareschale.org

Alle Bitcoins und Litecoins weg: Polnischer Bitcoin Exchange Bidextreme.pl gehackt

Alle Bitcoins und Litecoins weg: Polnischer Bitcoin Exchange Bidextreme.pl gehackt

Nach einer Woche ohne Ankündigung von großen heists in der Bitcoin Welt - die letzte schlechte Nachricht kam aus der Tschechischen Republik-, den polnischen Austausch Bidextreme.pl ergab es gehackt wurde. Als Folge haben sich die Kunden Bitcoin und Litecoin Portemonnaies geleert worden, berichtet Coindesk.

Der Vorfall wurde die Behörden gemeldet und die Plattform vorübergehend alle suspendiert activitieswhile die Untersuchung trägt, nach einer Erklärung auf Bidextreme Webseite veröffentlicht:

Als Ergebnis eines Hacker-Angriff, unser Portfolio von BTC und LTC beraubt wurde. Diese Tatsache wurde für die Strafverfolgung berichtet.

BTC und LTC allen Benutzern gehören, wurden gestohlen. Sollte die [digitale Währung] abgerufen werden, wird es für die Nutzer nach vom 17. November 2013 der Benutzer Mittel zum Gleichgewicht zurückgeführt werden, die auf der Plattform des Bankkonten hinterlegt wurden sicher sind.

Bisher gestohlen die Menge der Kryptowährung ist ein Geheimnis. Allerdings könnte dieser Angriff mit der Entwicklung Polens Bitcoin Markt stören, sagten einige Einheimische nach dem Angriff, der am 18. November geschah.

Eine Erklärung veröffentlicht von Mariusz Pilas, Geschäftsführer von Magnus Ltd, die Bidextreme.pl besitzt, zeigt die Entwicklungspläne des Plattform wird nun zu diesem Hack waitdue haben. „Wir bedauern zutiefst, dass wir brauchen, um vorübergehend die Bidextreme.pl Plattform aussetzen, dessen [Markt] Potenzial mit einer beeindruckenden Wachstumsrate hatte entwickelt. Diesen einen großen finanziellen Verlust für uns verursachte auch“, sagte Pilas.

In polnischen Zloty (PLN) deponierten Gelder auf der Plattform des Bankkonto nach Magnus' dem Benutzer zurückzukehren Vertreter hat das Unternehmen bereits begonnen. Zum Glück hat Magnus Ltd einen Gesamtwert, der das Budget von Bidextreme.pl und den Wert der gestohlenen digitalen Währung „viele Male“ umfasst.

Die Wirtschaftskriminalität Abteilung der Stadtpolizei in Olsztyn ist verantwortlich für die Untersuchung. Allerdings könnte der Fall kompliziert sein aufgrund der Tatsache zu lösen, dass Bitcoin Rechtsstellung in Polen ist noch unbekannt.



Alydian ist Gastgeber von Terahash, um die großen Bergleute zu erobern



Alydian, die Inbetriebnahme, die CoinLab vom Business-Inkubator unterstützt wird, könnte in wenigen Tagen ernsthafte Nachrichten haben: Das Unternehmen wird für seine Kunden, über Jahresverträge ASIC Bergbaumaschinen bewirten.

Der neue Service ist da draußen zu allen groß Bergleuten gerichtet, wie der Starttag des Preis $ 65.000 pro Terahash mit Bergbau-Hosting-Verträgen nur in 5 und 10 Th / sec Blöcken war. Alydian Ziel ist es institutionelle Ebene Investoren zu erobern, die großen Mengen an Geld in Bitcoins drehen müssen.

Das in Kalifornien ansässige Unternehmen und sein Inkubator setzen auf der Tatsache, dass sie Pioniere auf diesem Gebiet, aber ihr Vorschlag wirft einige Zweifel. Alydian die Rate von $ 65.000 pro TH / s gilt nur für seine 10 TH / sec Tier. Bei $ 350.000 für ein Jahr im Wert von 5TH / sec Bergbau, sind ihre Preise entsprechen $ 70.000 pro TH / s oder 70 $ pro GH / sec. Auf der anderen Seite, Preise von KnCMiner entspricht rund 19 $ pro GH / sec. Schmetterling Labs wurde ASICs entwickelt mit den gleichen 65-nm-Prozess Knotengrößen wie Alydian der Verteilung, aber BFL Einheiten bieten $ 45-55 pro Gh / sec. Das ist immer noch billiger als Alydian Vorschlag.

Aber Peter Vessenes, CoinLab Gründer, hat doch eine Berechtigung. „Gibt es nicht nur ein Zeitwert des Geldes, (Bergbau jetzt ist mehr wert als zu Mine warten), aber es gibt auch eine Berechnung, die Sie über Ihre terahashes tun müssen Welche Prozent Bitcoins abgebaut werden sie verdienen im Durchschnitt? Beides, und das USD-BTC Preis Spiel in die Bergbau-Berechnungen, was ein Grund ist es schwer, den Preis und verstehen“ist. Um fair zu sein, Faktoren wie Stromkosten für die Heimbetriebene Bergleute müssen auch berücksichtigt werden.

Vessenes legt nahe, dass diese Preise geformt werden kann, vor allem, weil er Angebote für Hash-Raten kürzt: „wir eine Komplettlösung für institutionelle Anleger zur Verfügung stellen möchten, die nicht wollen sich darum kümmern, und nicht wollen, 72 gehen verwalten Bitfury Boxen“.

Unter der Annahme, Alydian verwaltet seine 29. August Frist zu erfüllen, können wir einen großen Schub an das Netzwerk Schwierigkeiten erwarten.

Via coindesk.com


Amerikanisches Gericht stoppt Mt. Gox von der Versteigerung von Bitcoin-Domain



A United States Gericht erließ eine vorübergehende, um den Verkauf der Domain zu verbieten Bitcoins.com

Die noch durch den CEO des nicht mehr existierenden Kryptowährung Austausch im Besitz Mt. Gox. Mark Karpeles kündigte die Versteigerung der Domain vor zwei Wochen.

Die injuction - die in 14 Tagen ablaufen - wurde vom Amtsgericht im Staat Washington gegen das Web-Hosting-Unternehmen Tibannefollowing eine Anfrage von Seattle ansässiger CoinLab ausgegeben, die einen Anzug in den Vereinigten Staaten gegen Mt. Zuvor eingereicht Gox, The Wall Street Journal berichtet.

Tibanne ist eines des Unternehmens, zum Berg verbunden Gox. Karpeles wollte den Gewinn aus der Auktion verwenden die Vereinigten Staaten ansässigen Unternehmen am Laufen zu halten, sondern auch zumindest die Hälfte des Geldes an den Mt. Geben Gox Gläubiger, die bisherigen Kunden, das Geld durch den Zusammenbruch des Austauschs verloren.

Der Untergang des Austausches verstärkt einen Krieg zwischen mehreren interessierten Parteien

die nicht in der Lage sein scheinen darüber, wie das japanische Unternehmen das Vermögen zu vereinbaren, sollte aufgeteilt werden.

Die Auktion, die von Heritage Auctions verwaltet wird, sollte an diesem Donnerstag (24.) passieren und wurde erwartet, generieren mehr als $ 750.000.

Ähnliche Neuigkeiten


Post ICO

Australian National Dictionary Centre wählt Bitcoin als das Wort von 2013

Post ICO

Das Bitcoin-Ökosystem verliert zwei angeblich in Amsterdam gestohlene Geldautomaten

Post ICO

260 Airlines akzeptieren Bitcoin dank der neuen Bitnet-Partnerschaft

Post ICO

Die belgische Zentralbank und Finanzbehörde warnen vor Bitcoin

Post ICO

Avalon erstattet Kunden aufgrund verspäteter Bestellungen

Post ICO

Barclays testen Bitcoin-Technologie

Post ICO

Bitcoin-Unternehmer Erik Voorhees von der Securities and Exchange Commission beauftragt

Post ICO

Bitcoin Alternative Bytecoin feiert ersten Block, kündigt neue Features an

Post ICO

Bitcoin und Steuern: eine komplexe Beziehung

Post ICO

Bitcoin wird zur Ausgangswährung der Wahl für Menschen in unruhigen Ländern

Post ICO

1.200 Händler sind bereit, den diesjährigen Bitcoin Black Friday zum bisher größten Event zu machen

Post ICO

Bitcoin-Kernversion 0.11.0 veröffentlicht