Probleme mit Bitcoin | German.Lamareschale.org

Probleme mit Bitcoin

Probleme mit Bitcoin

Bitcoin ist eine revolutionäre Technologie, die bereits die Welt verändert - aber es ist nicht perfekt. Am auffälligsten sind die Einfachheit der Nutzung Probleme, die breite Akzeptanz erschweren, wenn nicht unmöglich. Im Folgenden sind einige der vorhandenen Fehler mit Bitcoin und seiner praktischen Anwendung.

  • Bitcoin ist schwer zu verstehen,

    Bitcoin ist rein digitale Existenz, Neuartigkeit und technische Komplexität sind große Hürden für die meisten Menschen. Viele Leute (vor allem ältere Generationen) Kampf mit der Tatsache, dass Sie nicht eine Bitcoin in den Händen halten können. Oder dass es kommt nicht von einer Bank, Firma oder Regierung. Das Engagement in Bitcoin erfordert einen Computer oder ein Gerät. Und was eine eingehende Erklärung, wie Bitcoin arbeitet an einem nicht-technischen Zuhörer können sie mit einem glänzenden Augen starren lassen. Diese Eintrittsbarrieren tragen zur Ignoranz, Desinformation und Misstrauen für diejenigen, die neu zu Bitcoin.

    Typischerweise Computer eine einzelne Datei auf Bitcoin des Benutzers ist der ultimative Schlüssel dieses Nutzers Bitcoins zu zugreifen. Wenn diese wallet-Datei verloren geht oder gestohlen wird, die alle die Person, die Bitcoins sind höchstwahrscheinlich für immer verschwunden.

    Verschlüsselte Portemonnaies? Kühlhaus? BIP0038? Bitcoin Sicherheitsterminologie liest sich wie eine andere Sprache für den Laien. Die besten Praktiken zu lernen für jemandes bitcoins schützen kann überwältigend sein.

    Viele Online-Brieftasche Dienstleistungen und Unternehmen wurden gegründet, um die Sicherheitsanforderungen vom Benutzer abzuladen. Die Leute können ihre Bitcoins mit einem Service deponieren ihre eigenen Bitcoin Geldbörsen zu sichern und Backup vermeiden müssen. Doch diese Dienste erfordert nach wie vor ein grundlegendes Verständnis der Computersicherheit, wie mit starken Passwörtern und Zwei-Faktor-Authentifizierung unberechtigten Kontozugriff zu verhindern. Darüber hinaus sind diese privaten Sektor Dienstleistungen ständig Ziel von Angreifern, und einige erfolgreich gehackt worden und hatte gestohlen Benutzer hinterlegt Bitcoins. Das primäre Problem mit diesen Diensten ist Vertrauen: wenn Bitcoins mit jemand anderem Ablegen, können Sie sie sicher vertrauen müssen, um Ihr Geld zu halten (ähnlich wie eine Bank). Leider gibt es bereits viele Fälle von Bitcoin-Service-Betreiber waren mit Einleger bitcoins wegzulaufen.

    In dieser Hinsicht ist Bitcoin zu fiats Bargeld ähnlich. Optional können Sie eine dritte Partei, wie eine Bank oder Online-Geldbörse vertrauen, Ihr Geld zu speichern. Aber das Vertrauen ist letztlich: die Bitcoin-Service-Betreiber könnten leicht mit Bitcoins ablaufen. Oder die Bank könnte ein Bail-in Policy Institute und Einleger Bargeld beschlagnahmen.

    Ein Unterschied besteht darin, dass viele Banken durch staatliche Versicherungsagenturen unterstützt werden Schließungen zu decken, Bank-Runs und Diebstahl, während keine Bitcoin Wallet-Anbieter sind dafür bekannt, jede Art der Einlagensicherung haben. Die Banken könnten die Regierung und die Staatskasse verlassen, um sie im Falle der Insolvenz zu retten. Doch Gegenargumente sind gemacht worden, dass diese Versicherungsagenturen nicht genügend Mittel haben Einlagen abzudecken, oder weit verbreitete aufgenommenen Kredite von den nationalen Haushalten Ansprüche abdecken würde zu einer Hyperinflation führen.

    ->
  • Bitcoin ist langsam und unpraktisch für Einzelhandelstransaktionen

    Nachdem eine neue Transaktion an die Bitcoin-Netzwerke übertragen wird, ist es in der Regel an den Empfänger innerhalb von wenigen Sekunden sichtbar. Aber in einigen Fällen kann es eine Reihe von Minuten dauern, bis die Transaktion über das Netzwerk zu reisen und den Empfängers Verbindung erreichen, was eine unbequeme Wartezeit sowohl für den Käufer und Verkäufer.

    Zusätzlich, es sei denn der Käufer über eine Stunde zu warten, um stimmt für die Transaktion ausreichend bestätigt werden, den Verkauf von physischen und digitalen Produkte sind anfällig für Doppel verbringen Angriffe. Ein böser Käufer zwei widerstreitende Transaktionen übermittelt, konnte die gleiche bitcoins zugleich mit: eines mit dem Verkäufer, und eine zweite Transaktion zu zahlen selbst zu bezahlen. Der Verkäufer kann die erste Transaktion sieht zunächst, und die Reihenfolge, ohne zu warten, für die Transaktion bezahlt betrachten, um zu bestätigen, und ermöglicht es dem Käufer die Tür mit dem Artikel zu Fuß aus. Dann wird die zweite Transaktion wird im blockchain nach der Tat, entkräftet die erste Transaktion permanent bestätigt! In diesem Fall ist der Verkäufer im Grunde das Opfer eines Diebstahls.

    Die aktuelle Lösung für dieses Szenario ist für die Händler ein 3rd-Party Bitcoin Zahlungsdienstleister wie bitpay.comto Griff Transaktionsverarbeitung zu verwenden. Bitpay absorbiert alle Doppelausgaben Risiko für den Händler und behauptet, „erlebt Null Fälle von Betrug im Zahlungsverkehr“ zu haben. Es ist zwar nicht ganz klar ist, wie Bitpay Doppelausgaben Angriffe abschwächt, wird es geschätzt, dass Bitcoin Zahlungsdienste wie diese über eine große Anzahl von Bitcoin Knoten in der ganzen Welt gut an das Bitcoin-Netzwerk, das Angriffs bei der Aufdeckung von Doppelausgaben unterstützen.

    Eine Lösung könnte eine Implementierung der Bitcoin-Client-Software, die eine Verbindung herstellen kann (vielleicht über Bluetooth oder NFC) direkt an dem Empfänger Peer und überträgt die Transaktion zu ihnen, sowie auf das gesamte Bitcoin-Netzwerk.

    ->
  • Bitcoin hat keine eingebaute im Verbraucherschutz

    Kreditkarten-Unternehmen und Zahlungsabwicklung Unternehmen (wie Paypal) mit Chargebacks Käufer aus betrügerischen Verkäufern schützen. Wenn ein Verbraucher einen Kauf tätigt die Zahlung Prozessor Dienste, und ist in der Lage zu zeigen, dass sie habe von einem nicht vertrauenswürdigen Anbieter, die Zahlungsabwicklung Unternehmen werden oft erstatten den Käufer ihre Mittel abgezockt.

    Bitcoin bietet keinen solchen Schutz: Transaktionen sind irreversibel, so hat der Käufer dem Verkäufer vertrauen zu liefern. Viele Bitcoin Nutzer sagen, dass dies ein Merkmal ist, nicht eine Schwäche, und einfach erfordert den Kunden, ihre Due Diligence zu tun, bevor ein Verkäufer ihr Geld zu schicken. Außerdem unwiderrufliche Transaktionen schützen Verkäufer von betrügerischen Kreditkartenrückbuchungen.

  • Bitcoin hat technische Schwächen anfällig für Angriffe orchestriert

    Sybil Angriffe, 51% Angriffe und Denial of Service attacksare nicht in der Lage „Bitcoin zu brechen“, aber sie konnten vorübergehend stören Knoten im Netzwerk oder ermöglichen doppelte Ausgaben Transaktionen. Abziehen organisierte Angriffe in großem Maßstab würde viel teurer Rechenleistung erfordern, und wird immer unwahrscheinlicher, da immer mehr ehrlichen Knoten und Bergleute auf das Netzwerk zugreifen. Kein bekannter weit verbreiteter Ausfall oder Doppelausgaben aufgrund dieser Art von Angriffen Bis jetzt gibt es.

    Siehe die Bitcoin Wikis „Schwächen“ Seitefür einer ganzen Liste von Sicherheitslücken.

Bitcoin ist nicht jedermanns Sache... Noch

Bitcoin wurde entwickelt trustless zu sein: Sie setzen Sie nicht brauchen, um Ihr Vertrauen in einer zentralen Behörde zu erstellen, verteilen und das Geld zu verwalten. Die Seite beeinflussen ist, dass Bitcoin mehr Verantwortung vom Endbenutzer erfordert über seine Eigenschaften und sichere Nutzung kenntnisreich zu sein. Und da Bitcoin eine völlig neue und komplexe Idee ist, wird es einige Zeit für die meisten Menschen nehmen.

Aber das Wissen muss nicht absolut sein; Sie können wählen, 3. Parteien vertrauen, die technisch in die Tiefe gehende Verantwortung für Sie zu behandeln (wie viele Menschen wählen, Paypal, Überweisung Dienstleistungen und Banken zu sichern, verarbeiten und übertragen ihr Geld verwenden). Neue Unternehmen und entreprenuers bauen diese Art von Infrastruktur einige der oben genannten Schwächen zu beheben und Bitcoin mehr zugänglich für die breite Öffentlichkeit.

Wenn Sie einen dieser Dienste verwenden, stellen Sie sicher, dass es zunächst einen vertrauenswürdigen Ruf hat. Google ist die Scheiße aus ihnen, um herauszufinden, Dinge wie:

  • Wo ist der Service liegt
  • Sie eine physikalische Adresse veröffentlichen?
  • Haben sie ihre Identität offen legen oder arbeiten sie anonym?
  • Was sagen andere Leute über sie in Foren und Bewertungen?

Unterm Strich ist, dass Bitcoin noch sehr neu ist, und sollte ein Experiment betrachtet werden. Menschen, die sich mit den Fragen noch nicht vertraut sind angesprochen oben sollte wohl nicht Bitcoin verwenden.

Bitcoin Video-Crashkurs

Mehr als 99% der Bevölkerung über Bitcoin. Eine E-Mail am Tag für 7 Tage, kurz und Bildungs ​​(garantiert). 

Ähnliche Neuigkeiten


Post Bitcoin

Bitcoins Zukunft ist hell: Der Preisverfall und die Entwicklung

Post Bitcoin

4 Möglichkeiten, Bitcoin mit Bargeld weltweit zu kaufen

Post Bitcoin

Final Silk Road Bitcoin Auktion - Vier Gewinner gingen mit 44.000 Bitcoins im Wert von 14,6 Millionen US-Dollar davon

Post Bitcoin

Coinbase, Gemini und CoinX sind die ersten lizenzierten Bitcoins

Post Bitcoin

Bitcoin Whiteboard Dienstag - Was ist Bitcoin Mining?

Post Bitcoin

Wie läuft die Bitcoin Car Tour?

Post Bitcoin

Wie man Sachen für Bitcoin verkauft

Post Bitcoin

Alibaba IPO verantwortlich für Bitcoin Crash!

Post Bitcoin

Wie Sie Ihre Bitcoins jährlich um 20% auf Autopilot wachsen lassen

Post Bitcoin

Wie man irgendein $ 5 Einzelteil von Amazon oder von Ebay für freies mit Bitcoin erhält

Post Bitcoin

Die Geschichte von Bitcoin und Litecoin

Post Bitcoin

Bitcoin IRA Überprüfung - Steuerfrei Crypto?