Der Bitcoin-Tagesbericht: Brasilien sagt, es sei zu früh für die Bitcoin-Verordnung, Charlie Shrem wurde zu zwei Jahren Gefängnis verurteilt | German.Lamareschale.org

Der Bitcoin-Tagesbericht: Brasilien sagt, es sei zu früh für die Bitcoin-Verordnung, Charlie Shrem wurde zu zwei Jahren Gefängnis verurteilt

Der Bitcoin-Tagesbericht: Brasilien sagt, es sei zu früh für die Bitcoin-Verordnung, Charlie Shrem wurde zu zwei Jahren Gefängnis verurteilt

Der Bund Senat Brasiliens hat einen neuen Bericht veröffentlicht, das untersucht, wie Bitcoinand andere digitale Währungen Brasiliens Wirtschaft auswirken können. Darüber hinaus untersucht der Bericht die Möglichkeit Bitcoin Regelung umzusetzen. Letztlich schloß der Bericht, dass es nicht genügend Bitcoin Aktivität in brasilianischem Markt ist die sofortige Passage von Bitcoin Regelung zu rechtfertigen. Stattdessen äußerte der Bericht den Wunsch der US-Führung zu folgen, wenn es Regelung Bitcoin kommt, und sie einfach als Vermögenswert Steuer:

Die US-Steuerbehörden [haben] festgestellt, dass virtuelle Währung ist ein Vermögenswert, müssen deklariert werden und unterliegt der Steuer. Im Gegenzug hat das US-Finanzministerium festgestellt, dass bedeutende Transaktionen in Bitcoins an die Behörden gemeldet werden, als gemeinsame Währung. Brasilien sollte ähnlichen Weg folgen, aber nur im Fall einer weiteren Ausbreitung dieses neuen finanziellen Vermögenswert. 

Quelle: Coindesk

„Bitcoin: Die Jagd nach Satoshi Nakamoto“ wird freigegeben Nach Crowdfunding-Kampagne

Die englische Version eines Bitcoin Comic - erstellt von Alex Preukschat, Josep Busquet und José Ángel García Ares - mit dem Titel „Bitcoin: Die Jagd nach Satoshi Nakamoto“ ist jetzt im Handel nach einer erfolgreichen Crowdfunding-Kampagne. Der Comic ist eine Action-Geschichte, dass „verwebt die Aktion, Fakten und Fiktionen der Bitcoin-Technologie und ihre‚anarchisch Cypher Kultur‘Preukschat glaubt, dass dieses Comic-Buch als eine neue Art und Weise dient Bitcoin Bewusstsein auf der ganzen Welt zu verbreiten.: 

Wir haben schon bemerkt, dass Menschen, die nicht über bitcoin wussten bekommen interessiert in Spanien. Wir hoffen, dass diese auf der ganzen Welt in den kommenden Monaten zunehmen werden. Unser Ziel ist es nun auf der Suche nach neuen Publisher für lokalisierte Ausgaben zu halten auf der ganzen Welt mit der Unterstützung der lokalen Gemeinden bitcoin

Quelle: Coindesk

 Wichtige Bitcoin Unternehmen Slated "The World of Bitcoin" Ereignis auf der CES 2015 Host

Quelle: CoinTelegraph

Australien beschließt Bitcoin Umsatzsteuer zu halten

Trotz einer großen Menge an Widerstand der Bitcoin-Community hat Australien beschlossen, seine umstrittene Bitcoin Umsatzsteuer zu halten. Nach der anfänglichen Gesetzgebung, die die Steuer zu Beginn dieses Jahres gegründet, CoinJar verlegt und Wohnzimmer von Satoshi geschlossen. Wohnzimmer von Satoshi hat sich jedoch seit wiedereröffnet. Bitcoin Benutzer haben das Potenzial, die Steuer für die Erstellung von Doppelbesteuerung hat Bitcoin hingewiesen; wenn ein gute für mit Bitcoin bezahlt wird, würden die Käufer müssen technisch die regelmäßige Umsatzsteuer und die Bitcoin Steuer zahlen.

Quelle: CoinTelegraph

BlockTrust startet Crowdfunding-Plattform für Crypto Projekte

BlockTrust hat seine All-inclusive-crowdfundingservice für Block-Kette basierte Entwicklungsprojekte gestartet. Artiom VontolazkoCEO und Mitgründer von BlockTrust sagte, dass „BlockTrust ein Dienst richtet sich an eine leistungsstarke Lösung für Blockchain Unternehmer bieten.“ Entwickler und Unternehmer, die diesen Service zu erhalten Finanzierung für ihre Projekte verwenden wollen, müssen ein Genehmigungsverfahren zu unterziehen. Wenn ein Projekt BlockTrust Anforderungen erfüllt, wird es eine Bescheinigung über die Integrität erhalten und wird auf der Website des Unternehmens aufgeführt werden, das Projekt ermöglicht die Finanzierung zu erhalten.

Von Vontolazko:

Diese Unternehmer sind in der Notwendigkeit eines sicheren, einfache Plattform nutzen, um ihre Projekte zu finanzieren. Wir sehen vor, dass zu einem Betrug freier Umgebung während beitragen, dass die Händler und Investoren nutzen können, anstatt in Anspruch genommen werden.

Quelle: CoinTelegraph

Charlie Shrem zu zwei Jahren Gefängnis verurteilt

Rechtsstreit Charlie Shrem ist offiziell vorbei. Der ehemalige CEO der heute nicht mehr existierenden Firma, BitInstant wurde nach einer zweijährigen Gefängnisstrafe gegeben. Dieser Satz kommt ein paar Monate nach Shrem schuldig bekennen, Beihilfe zum Betrieb eines nicht lizenzierten Geld Übertragung Geschäft. Einmal aus dem Gefängnis entlassen, wird dazu dienen, Shrem ein Drei-Jahr freigegeben betreut.

Vor Gericht räumte Charlie Shrem seine illegalen Handlungen, die besagt, dass „Ich habe keine Entschuldigungen für das, was ich tat. Ich brach das Gesetz und ich brach es schlecht.“

Quelle: Coindesk

Ähnliche Neuigkeiten


Post Bitcoin

OP-ED: Wir brauchen mehr Professionalität im Markt der Bitcoin-Preisanalysen

Post Bitcoin

Deflation Teil 1: Die deflationäre Natur des Bitcoin-Preises

Post Bitcoin

Mike Hearns Leuchtturm könnte Bitcoin massiv verbessern

Post Bitcoin

Bitcoin in China - Erster Bitcoin-Geldautomat, installiert von Robocoin

Post Bitcoin

2018 Prognosen: Bitcoin Will Crash - CTech

Post Bitcoin

Alibaba IPO verantwortlich für Bitcoin Crash!

Post Bitcoin

Bitcoin Exchange OKCoin Reserviert bei 104%

Post Bitcoin

Beispiellos: Bitcoin Mining Network überschreitet 100 PH

Post Bitcoin

Bitcoin-Journalisten: Die Ethik des Bitcoin-Besitzes

Post Bitcoin

Erste Reihe von Bitcoin Geldautomaten in Los Angeles diese Woche

Post Bitcoin

Bitcoin Block Size Economics: Klärung und Überarbeitung von Argumenten

Post Bitcoin

12 tolle Bitcoin Memes