Vier Fakten über Bitcoin Brieftaschen, die Sie wissen müssen | German.Lamareschale.org

Vier Fakten über Bitcoin Brieftaschen, die Sie wissen müssen

Vier Fakten über Bitcoin Brieftaschen, die Sie wissen müssen

Bitcoin walletsare einen wesentlichen Bestandteil aller Kryptowährung Prozess. In der virtuellen Welt können wir nicht Bitcoins in der Tasche tragen, so Portemonnaies Telefonnr. Allerdings gibt es noch einige Dinge, die Sie nicht über dieses digitale Element kennen. So, hier sind vier interessante Fakten über Ihre aktuelle oder die zukünftige Brieftasche kennt.

Fakt 1: Alte Brieftaschen und deren Inhalt abgerufen werden

Diese Tatsache wird als Schwäche auf Bitcoin Wiki beschrieben und es auf den Akt der Änderung Ihrer Brieftasche Passwort in engem Zusammenhang steht. Nach Bitcoin Wiki „, eine alten Kopie einer Brieftasche mit seinem alten Kennwort ist über eine bestehende Backup-Möglichkeit oft leicht abrufbare (insbesondere Apple Time-Machine): die alte Brieftasche, mit seinem alten Passwort Trockenlegung, entwässert die aktuelle Geldbörse mit dem aktuellen Passwort - das ist im Gegensatz zu den meisten nicht-technische Anwender Erwartung dessen, was das Passwort auf Ihren Geldbeutel ändern "sollte folgende Passwort Kompromiss bedeuten“. Es ist nicht etwas so einfach wie die meisten Leute denken, aber das ist, was Sie tun müssen, wenn Sie eine neue Mappe erstellen möchten: Sie die Summe Ihrer auf das neue Konto mit neuen Passwörtern senden müssen.

Fakt 2: Wallets sind unverschlüsselt gespeichert standardmäßig

Die Early Adopters von Bitcoin und die Tech-savvies bereits wissen, von jetzt an, dass eine Brieftasche Verschlüsselung sicher sein muss. Aber viele Neulinge sind weniger wahrscheinlich einen Schritt so nehmen, vor allem, weil sie nicht wirklich wissen, die Bitcoin Welt, oder weil sie einfach nicht diese Art von Fähigkeiten haben. Da jedoch mehr Menschen in Bitcoin investieren, wichtige Standardverschlüsselung wird worden. Leider bedeutet dies nicht, dass die Leute es oft mehr zu tun beginnen.

Fakt 3: Bitcoin Diebstähle aufgetreten

Das ist mehr eine Erinnerung, als eine Tatsache, da fast jeder, der diese Bitcoins weiß besitzt. Wallets sind nicht völlig sicher und es gibt Berichte über Diebstähle. Im Juni 2011, zum Beispiel, behauptete ein Benutzer in einem Bitcoin Forum, dass jemand 25.000 Bitcoins von ihm gestohlen hatte, um das Äquivalent von $ 375.000. Und die letzten Skandale mit Austauschplattformen helfen nicht.

Fakt 4: Das Problem könnte von wo man es am wenigsten erwarten

Es gibt ein Zitat auf Bitcoin Wiki, das jeder darüber nachdenken, macht, die mit unserem Geld zu tun hat: „es keine Garantien gibt, dass jede E-Wallet-Service eines Tages nicht alle Ihre Bitcoins nehmen und verschwinden“. Viele Menschen denken gar nicht darüber, aber es ist die Wahrheit. Welche Art von Gesetz oder suthority eine Plattform wie diese stoppen? Wir gehen weiter und sagen, ‚none‘.

Via techhive.com

Ähnliche Neuigkeiten


Post Altcoin

Bitcoin Whiteboard Dienstag - Der Pfad von Senden zu Empfangen

Post Altcoin

BTC.com Verkauft an Josh Garza von GAW Miners

Post Altcoin

Brock Pierces Realcoin ist eine schlechte Idee und deshalb

Post Altcoin

Ein einfacher Cryptocurrency Mining-Leitfaden für X-Algorithmen

Post Altcoin

Wie man mit Bitcoin Geld verdient - 99Bitcoins Fallstudien

Post Altcoin

16 fantastische und nützliche Bitcoin-Rechner

Post Altcoin

Der Staat von Dogecoin

Post Altcoin

Reddcoins revolutionäre Veränderung: Nachweis der Stake Velocity (PoSV)

Post Altcoin

Die 6 besten Bitcoin Mining Software

Post Altcoin

Wie Darkcoins Anonymous DarkSend Bitcoin hilft

Post Altcoin

Wie Sie Ihre Bitcoins kostenlos online bekommen: 18 Websites, die Ihnen helfen können

Post Altcoin

Bitcoin und die Zukunft des Geldes